Herzlich willkommen

Die FORTUNA Kulturfabrik ist das Kulturzentrum der Stadt Höchstadt a.d.Aisch und vereint unter ihrem historischen Dach eine Vielzahl an Bildungs- und Kulturangeboten für Menschen aller Alters- und Bevölkerungsgruppen.

Bitte beachten Sie die aktuellen Vorgaben durch das Infektionsschutzgesetz!

Ob Kultursaal, Jugendzentrum, Stadtbücherei, Musikschule oder Volkshochschule: Das altehrwürdige Backsteingebäude mit modernem Kern bietet viel Raum für Kreativität und Phantasie, Wissen und Ideen, Austausch und Unterhaltung

Kulturfabrik-Leiter Bernd Riehlein und sein Team laden Sie ganz herzlich ein, das Gebäude mit Farbe, Musik, Bewegung, Lachen und Freude zu erfüllen. Damit es auch weiterhin ein lebendiges Haus bleibt, ein Ort der Begegnung und damit Ihre FORTUNA Kulturfabrik.

Bei den Veranstaltungen wird Abwechslung großgeschrieben: Hier finden Ausstellungen, Konzerte, Theatervorführungen, Kabarett, Poetry Slams, Spiele, Kochen, Ausflüge, Trödelmärkte, Tanzabende, Vorträge, Ausstellungen und vieles mehr statt. Die Kulturfabrik ist Treffpunkt und Ort des Austauschs für die verschiedensten Gruppen, von der Eltern-Kind-Gruppe bis zum Seniorencafé.

Hinter diesen vielen Aktivitäten stehen auch viele Ehrenamtliche, die mit ihrem Engagement und ihren Stärken die kulturelle Landschaft bereichern und zusammenhalten. So inspiriert der Agenda Arbeitskreis Kultur AKKU mit seinen Ideen immer wieder die Angebote, ebenso die „Musiggfabrigg Höchstadt“ mit ihren vielen Musikern und einem vielfältigen Angebot. Auch Vereine beleben die Kulturfabrik – Vereine, für die kulturelle Veranstaltungen zum Vereinszweck gehören und die sich durch jahrelanges Engagement zur Institution entwickelt haben.

Und schließlich bleiben die Aktivitäten der FORTUNA nicht nur hinter ihren Mauern, denn auch die großen Stadtfeste werden von der Kulturfabrik organisiert und koordiniert. Das alljährliche Altstadtfest, der Neujahrsempfang, der Faschingsumzug oder besondere Highlights, wie das „Kulturfeuerwerk“, finden in der Fortuna ihren Anfang und ihre Ansprechpartner.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.