Was ist das Jugendparlament?

Das Jugendparlament bestehend aus engagierten jungen Menschen, die ihren Lebensmittelpunkt in und um Höchstadt haben. Sie sind Gehör und Stimme der Jugend in Höchstadt und Sprachrohr in politischen Gremien der Stadt und in der Öffentlichkeit.

Das Parlament als politisch unabhängiges Gremium setzt sich für Belange von jungen Menschen ein, nimmt Bedürfnisse wahr, vertritt Interessen und leitet Anliegen jüngerer Bürger*innen weiter. Gemeinsam mit Mitarbeiter*innen der Jugendpflege und politischen Vertreter*innen setzen sie sich dafür ein, dass Höchstadt jugendfreundlich ist und bleibt!

Nachfolgend findest du weitere Informationen zum Jugendparlament:

Die Wahl für das kommende Jugendparlament'21/'23 findet vom 19. bis 26. September 2021 statt.

Bewerbungen und Vorschläge können noch bis 15. September eingereicht werden.
Kandidierende können den obigen Steckbrief herunterladen, vollständig ausfüllen und bis ebenfalls spätestens 15. September an jugendarbeit@fortuna-kulturfabrik.de senden.

Wenn du wahlberechtigt bist, kannst du über nachfolgenden Link direkt abstimmen: HIER ABSTIMMEN!
[Die Abstimmung ist ab Sonntag, 19.09.2021 ab 18 Uhr freigeschaltet]

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.