Wünschebaum-Aktion

  • Höchstadt
  • Kultur

Die Stadt Höchstadt an der Aisch organisiert dieses Jahr wieder die Wünschebaum-Aktion für durch Corona und Hochwasser geschwächte Familien!

Machen Sie mit und so geht´s:

1. Kinderwünsche (bis max. 20,- €) an die E-Mail-Adresse: christkind@hoechstadt.de senden. (Einsendeschluss 17.12.2021, 12 Uhr)

2. Unsere kleinen Weihnachtswichtel hängen die Wunschkarten ausgefüllt an den Weihnachtsbaum am Marktplatz.

3. Bürger können sich eine Karte nehmen und den Wunsch erfüllen.

4. Das Geschenk in der Tourist-Info abgeben.

5. Übergabe der Geschenke an die Kinder am 23.12.2021 um 15.30 Uhr vor dem Rathaus der Stadt Höchstadt.

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.